RA Vaeßen-Cup 2019

Der RA Vaeßen-Cup wurde in diesem Jahr bereits zum 4. Mal ausgetragen. Gesponsort von unserem neuen 1. Vorsitzenden Dominik Vaeßen ist das Turnier ausgelegt als ein Spaß-Mixed Turnier für Groß und Klein.

Auch in diesem Jahr haben sich wieder 24 Teilnehmer angemeldet, um um die begehrte Trophäe zu kämpfen. Das zuvor ausgeloste Tableau wurde nicht im Vorfeld bekanntgegeben, damit möglichst viel Spielspaß aufkommt.

In 4 spannenden Runden spielten alle Teilnehmer Matches auf Zeit. Bei den Herren konnten sich mit jeweils 4 Siegen Johannes Vaehsen und Rolf Brettmann durchsetzen und in das Finale einziehen. Bei den Damen war das Ganze deutlich knapper: Mit 3 Siegen und einem Unentschieden war Andrea Matzerath sicher im Finale. Mit 2 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage waren jedoch gleich 3 Damen punktgleich! Hier mussten dann die Matchpunkte entscheiden. Somit konnte als letzte Teilnehmerin des Endspiels Simone Grun bestimmt werden.

Um das Endspiel möglichst offen zu gestalten, werden die Paare im Endspiel ebenfalls ausgelost. Mittlerweile ist es schon eine kleine Tradition geworden, dass die jüngste anwesende Person das Endspiel auslost. Dieses Jahr hatten wir einen besonders jungen Gast auf der Anlage, der das Endspiel wie folgt ausloste: Rolf Brettmann & Andrea Matzerath vs. Johannes Vaehsen & Simone Grun.

Das Endspiel ist dabei das einzige Match des Tages, dass über einen ganzen Gewinnsatz gespielt wird. Nach Startschwierigkeiten stand es schnell 5:1 für Johannes und Simone. Dann aber drehten Rolf und Andrea nochmal auf, kamen tatsächlich auf ein 5:5 heran. Einen Sieg konnten sie jedoch nicht mehr einfahren, Johannes und Simone gewannen 7:5.

So steht in diesem Jahr erstmalig ein Sieger mit dem Namen Vaehsen auf dem Pokal, auch wenn es hier noch kleine Diskussionen gab, wie man den Namen denn nun richtig schreibt. 😉

Am Ende des Tages hatten alle Teilnehmer und Gäste auf der Anlage viel Spaß und auch Dominik als Sponsor hat sich sehr gefreut, dass es in diesem Jahr wieder so toll geklappt hat. Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Klick aufs Bild für die volle Größe!

Philipp Matzerath

Über Philipp Matzerath

!false is funny because it's true. Seit mehreren Jahren verwalte ich die Homepage als Admin und beschäftige mich so neben dem Studium der Informatik in Aachen. Genau der richtige Ausgleich neben dem wundervollen Sport!

Zeige alle Beiträge von Philipp Matzerath

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

 

Zum Anfang springen