Knaben bleiben in der Erfolgsspur

Vor einer Woche haben wir unser 2. Auswärtsspiel in Eiledorf bei bestem Wetter und bester Laune
bestritten. Nicht genug, dass die Jungs schon nach den Einzeln mit 3:1 in Führung gingen – nein,
sie legten auch noch in den Doppeln mit zwei gewonnenen Punkten nach. Wir durften bei einer sehr netten gegenerischen Mannschaft zu Gast sein, die
uns nachmittags mit Kaffee und Kuchen sowie abends mit Hot Dogs bewirtete. Hierfür noch mal herzlichen Dank.
Am kommenden Wochenende müssen wir nun noch mal alle Kräfte sammeln und uns
auf das letzte Medenspiel der Saison 2014 in Hasselsweiler konzentrieren. Wir haben mit
Aachen-Brand einen starken Gegner, der hoffentlich unseren Aufstieg zulässt.
Die 1. Knabenmannschaft würde sich sicher über einige Zuschauer und  Anfeuerungsrufe freuen.
Danke an Anke Birx für dem Bericht

Einzel

NR POS HEIM POS GAST 1.SATZ 2.SATZ 3.SATZ GSP.
1 102 Lukas Nehl 101 Christopher Birx 4 : 6 2 : 6 0 : 0  Ja
2 103 Niklas Horbach 102 Matthias Becker 6 : 0 6 : 3 0 : 0  Ja
3 104 Jannis Vrenegor 103 Felix Wirtz 2 : 6 4 : 6 0 : 0  Ja
4 105 Luca Vrenegor 104 Alexander Ruyters 6 : 4 3 : 6 7 : 10  Ja

Doppel

NR POS HEIM POS GAST 1.SATZ 2.SATZ 3.SATZ GSP.
1 101
105
Marian Spätling /
Luca Vrenegor
101
104
Christopher Birx /
Alexander Ruyters
1 : 6 6 : 4 6 : 10  Ja
2 104
107
Jannis Vrenegor /
David Ludwig
102
103
Matthias Becker /
Felix Wirtz
1 : 6 3 : 6 0 : 0  Ja

15.06.2014

15.06.2014

Philipp Matzerath

Über Philipp Matzerath

!false is funny because it's true. Seit mehreren Jahren verwalte ich die Homepage als Admin und beschäftige mich so neben dem Studium der Informatik in Aachen. Genau der richtige Ausgleich neben dem wundervollen Sport!

Zeige alle Beiträge von Philipp Matzerath

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

 

Zum Anfang springen