Herren 50 feiern Erfolg

Schön war die Sonne, – schlecht war der Wind bei unserem 5:1 Auftaktkracher gegen Merken. Vielleicht war das Letztere auch der Grund für die über lange Dauer sich hinziehenden Spiele und immer wieder mal ausgeglichenen Spielstände der Matches. Eng waren insbesondere die Spiele von Christian Gründler (10:8  im entscheidenden Tiebreaker) und dem einzigen leider verlorenen Match von unserem Neuling Peter Schmitz, den die Anspannung in seiner ersten Medenspielbegegnung ständig begleitete und er dennoch nur knapp  mit 6:7 im zweiten Satz den entscheidenden Tiebreaker verpasste. Gut gekämpft: Glückwunsch dazu Peter! Leider hatte sich einer unserer Gegner dermaßen an der Schulter (Sehnenverschiebung) verletzt, dass das zweite Doppel ausfallen musste. Ich habe mich heute nach seinem Befinden erkundigt; es scheint jedoch nur ein paar Tage Ruhe zur Heilung zu bedürfen: Gute Besserung Jogi! (Johannes Zimmer) und Gruß an Euer sympatisches Team.

Danke an Rainer Hillebrand für den Bericht!

Einzel

NR POS HEIM POS GAST 1.SATZ 2.SATZ 3.SATZ GSP.
1 101 Christian Gründler 101 Johannes Zimmer 4 : 6 6 : 4 10 : 8  Ja
2 103 Robert Rahmen 102 Markus Behl 7 : 6 6 : 4 0 : 0  Ja
3 104 Rainer Hillebrand 109 Willi Plum 6 : 4 6 : 4 0 : 0  Ja
4 105 Peter Schmitz 110 Hans Werner Kiel 4 : 6 6 : 7 0 : 0  Ja

Doppel

NR POS HEIM POS GAST 1.SATZ 2.SATZ 3.SATZ GSP.
1 101
103
Christian Gründler /
Robert Rahmen
102
109
Markus Behl /
Willi Plum
6 : 2 6 : 2 0 : 0  Ja
2 104
105
Rainer Hillebrand /
Peter Schmitz
101
110
Johannes Zimmer /
Hans Werner Kiel
6 : 0 6 : 0 0 : 0  Ja

 

H 50 H Merken 8.5.18IMG_20160508_190744 H50 IMG_20160508_190724

Philipp Matzerath

Über Philipp Matzerath

!false is funny because it's true. Seit mehreren Jahren verwalte ich die Homepage als Admin und beschäftige mich so neben dem Studium der Informatik in Aachen. Genau der richtige Ausgleich neben dem wundervollen Sport!

Zeige alle Beiträge von Philipp Matzerath

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

 

Zum Anfang springen